Home & News

 

16. Landesrapsblütenfest MV vom 04.05.-06.05.2018

Die neue Raps-Glückskönigin

Angelique I. wurde auf dem 15. Landesrapsblütenfest in Sternberg zur neuen Botschafterin der vielseitigen Ölfrucht gekrönt.

Wird sie zur neuen Landesrapsblüten-Gückskönigin?

Die zweifache Mutter Angelique I. aus Sternberg strahlte schon vor ihrer offiziellen Weihe am Sonnabend um 14 Uhr beim 15. Landesrapsblütenfest auf dem Marktplatz der Kleinstadt mit dem passenden Festwetter um die Wette. Und nachdem ihr der Schirmherr, MV-Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus, die Krone aufgesetzt sowie Sternbergs Bürgermeister Armin Taubenheim der neuen MV-Rapsbotschafterin die Schärpe umgehängt hatten, folgte nach einem Blitzlichtgewitter der „Krönungswalzer“ vor der Bühne.

Anschließend verkündete der dienstälteste Landwirtschaftsminister Deutschlands gegenüber SVZ – er war neben dem Verein Sternberg und MEHR e.V. einer der Mitbegründer des Landesrapsblütenfests vor 15 Jahren –, dass ihm „die Krönung immer ein besonderes Erlebnis ist“. Mt Blick auf das heimliche Oberhaupt von Meck-Pomm wünschte sich Backhaus, dass Angelique I. „zur Glückskönigin für die Landwirtschaft und den Raps wird und dass wir im Herbst eine gute Ernte einfahren.“

 

Hier lebe man von und mit der Landwirtschaft. Mit aktuell 122 000 Hektar ist MV beim Anbau der Ölfrucht die Nr. 1 der Bundesländer. Zudem habe Rapsöl mit 47 Prozent Marktanteil den Siegeszug vollständig erreicht. „Es ist das beliebteste Öl in deutschen Küchen. 2016 wurden 81 Millionen Liter dieses gesunden Lebensmittels den Speisen zugegeben“, so der Minister. Mit weitem Abstand folgten Sonnenblumen- (38 Mio.) und Olivenöl (28 Mio.).

 

Zahlen, die künftig auch Angelique I. drauf haben dürfte, denn als Landesrapsblütenkönigin ist sie nicht nur das schönste Gesicht als Werbebotschafterin der goldgelb blühenden Pflanze – ; bei ihren künftigen Auftritten in nah und fern sind auch Kenntnisse über die vielseitige Ölfrucht gefragt. „Termine gibt es es aber noch keine“, so die neue Königin gestern Vormittag am Rande des musikalischen Frühschoppens durch die Wariner Blasmusiker. Dabei war Angelique I. zusammen mit Tochter Emma (9) in Zivil unterwegs, so dass manche(r) zweimal hinschauen musste: Ist sie es oder nicht?

Zugleich rückte die neue Landesrapsblütenkönigin gegenüber SVZ die (vorschnelle) Verkündigung auf der Bühne anlässlich ihre Krönung gerade. Hier war sie mit Angelique Michniewski vorgestellt worden. „Noch heiße ich Agarius“, betont die zweifache Mutter – neben Emma gehört auch Sohnemann Richard (3) zur jungen Familie –, „einen Hochzeitstermin gibt es noch nicht“. Sprach’s und mischte sich wieder unter die Frühschopper. Seit sechs Jahren in Sternberg zu Hause, wuchs die 30-Jährige in Gustävel auf. Beruflich ist sie in der Kunstgalerie Basthorst tätig.

 

Was die Krönung betrifft, so sei sie bereits „vor zehn Jahren angesprochen worden und dann jedes Jahr wieder“. Jetzt habe sie sich beworben. „Mit 15 Jahren ist sie schon auf dem Fest gewesen und wollte schon immer oben stehen und die Krone tragen“, verriet unterdessen Waltraud Ulrich, die Vorsitzende des Vereins „Sternberg und MEHR“.

 

Quelle: SVZ vom 08.05.2017

Autor: Roland Güttler

_________________________________________________________________________________________________________

Im Namen der Feldfrucht Raps

 

Das Landesrapsblütenfest MV naht. Vom 5. bis zum 7. Mai 2017 steht die einstige Landtagsstadt Sternberg wieder ganz im Zeichen der vielseitigen Feldfrucht.

2017 findet das beliebte Landesrapsblütenfest MV nun schon zum 15. Mal in Sternberg statt. Die letzten Tage vor dem Fest sind für die Mitglieder des Vereins Sternberg und Mehr e.V. und alle Helfer sehr anstrengend. Sie alle arbeiten ehrenamtlich für das Gelingen des Festes. Gerade jetzt, wo es vieles aufzubauen und vor Ort einzurichten gilt, verwenden sie all ihre Freizeit auf ihre ehrenamtliche Tätigkeit. Das ist nicht immer leicht mit Beruf und Familie zu vereinbaren. Trotzdem, sie freuen sich auf das Fest, setzten all ihre Kräfte dafür ein und fühlen sich dann belohnt, wenn Sternberger und Gäste das Event genießen. Also zum Endspurt noch mal alle Energien mobilisieren!

 

Das Fest wird wieder viele Highlights für die Zuschauer bieten. Vorab darf hier schon berichtet werden, wie die zukünftige Landesrapsblütenkönigin MV ihr Festkleid gefunden hat. Denn wenn am 6. Mai um 14.00 Uhr die Krönung der Landesrapsblütenkönigin MV stattfindet, werden aller Augen auf die neue Hoheit gerichtet sein. Mit Sicherheit interessieren sich dann unzählige Mädchen und Frauen für das prächtige Kleid der Königin. Ist es Gelb? Seide oder Tüll? Mit Rüschen oder Schleifen? Die zukünftige Königin hat sich schon entschieden. Das Publikum muss sich gedulden.

_________________________________________________________________________________________________________

Wenn Sternberg vom 5. bis 7. Mai 2017 zum 15. Mal im Zeichen der Feldfrucht Raps das Landesrapsblütenfest MV feiert, werden nach der Krönung am 6. Mai um 14.00 Uhr die Augen aller auf die neue Landesrapsblütenkönigin MV gerichtet sein. Viele Mädchen und Frauen interessiert dann sicherlich das prächtige Kleid der Königin.

 

Indes hat sich die zukünftige Landesrapsblütenkönigin bereits für ein Kleid entschieden. Sie folgte der Einladung von Ramona Wegemann und fuhr am 13. April 2017 ins brandenburgische Nauen. Dort führt Ramona Wegemann in der historischen Altstadt ein Brautmoden-Geschäft. Sternberg und die Mitglieder des Vereins hat sie selbst als Gastkönigin kennengelernt und beschlossen, das Kleid für die neue Landesrapsblütenkönigin MV zu sponsern. Zugleich ist die rührige Brandenburgerin Gastgeberin für die auf VOX ausgestrahlte beliebte Sendung „Zwischen Tüll und Tränen“.

 

Was trägt die neue Landesrapsblütenkönigin MV?

_________________________________________________________________________________________________________

Der Countdown läuft wieder: Bald startet das 15. Landesrapsblütenfest in Sternberg

Noch bilden die jungen Rapspflanzen auf den Feldern Mecklenburg-Vorpommerns kleine grüne Rosetten. Aber in wenigen Wochen werden sie hochgewachsen und gelb leuchtend das Land schmücken und Landwirte wie Imker erfreuen. Hoffentlich blühen sie rechtzeitig zum Jubiläums- Landesrapsblütenfest, das vom 5. bis 7. Mai 2017 in Sternberg gefeiert werden wird.

 

Wie immer laufen in diesen letzten Wochen vor dem Fest die Vorbereitungen auf Hochtouren. Der Verein Sternberg und MEHR e.V., Veranstalter des Landesrapsblütenfestes, möchte allen Sternbergern und Gästen zum 15. Fest natürlich ein unterhaltsames Programm präsentieren. Es wird viele Highlights bieten und startet bereist am Freitagabend mit einer Open Air Tanznacht sowie einer Licht- und Laserinszenierung auf dem Sternberger Marktplatz.

 

_________________________________________________________________________________________________________

Noch ein paar Wochen bis zum Fest und unsere Werbung zum 15. Fest steht!

_________________________________________________________________________________________________________

Bewerbungsverfahren zur Wahl der neuen Landesrapsblütenkönigin fast beendet!

Inzwischen sind zahlreiche Bewerbungen um das Amt der neuen Landesrapsblütenkönigin beim Verein Sternberg und MEHR e.V. eingegangen.

 

Bis Mitte April werden im Vorstand des Vereins alle Bewerbungen gelesen. Wir bitten um Geduld und danken allen jungen Damen, die sich gemeldet haben. Wir drücken jeder einzelnen fest die Daumen!

 

_________________________________________________________________________________________________________

Frohes neues Jahr!

2017 - Das neue Jahr hat begonnen und der Verein Sternberg & Mehr e.V. wünscht alles Gute.

 

Es hat winterlich begonnen. Schnee liegt auf den Feldern des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Die jungen Rapspflanzen ruhen und warten darauf, mit dem Erwachen des Frühlings zu wachsen und das Land im Mai in ein herrliches Gelb zu tauchen.

 

Die Mitglieder des Vereins sind derweil voller Elan und Energie mit den Vorbereitungen für das Jubiläums-Fest beschäftigt. In diesem Jahr feiern wir gemeinsam das 15. Landesrapsblütenfest MV.

 

Viele organisatorische und technische Abläufe sind schon im Kasten, das Programm steht fest, aber manche Dinge werden noch diskutiert. Wer Lust hat sich als Aussteller und Händler am Jubiläums-Fest 2017 zu beteiligen, kann sicher gerne beim Team des Verein melden. Gerne geben wir ihr, ihm und euch einen Verkaufsplatz für Waren oder zum Vorführen eines Handwerkes auf dem Sternberger Markt. Schreibt uns, ruft an, traut euch. Wir alle freuen uns schon auf die Zeit vom 05.-07.Mai 2017!

_________________________________________________________________________________________________________

Herbst in der Mecklenburgischen Seenplatte. Die Felder sind abgeerntet, die neue Saat ist vielerorts bereits im Boden und die Menschen feiern Erntefeste. Oder treffen sich zu einem besonderen Event im Jahreskalender in der Scheune Bollewick nahe Röbel. Denn hier fand am 02. Oktober 2016 die Messe „Jagd, Wald und Wild“ statt und zugleich wurde bereits zum 10. Mal der Hirschrufwettbewerb durchgeführt. Zum ersten Mal dabei war in diesem Jahr, die im Mai in Sternberg gekrönte Landesrapsblütenkönigin Claudia I. zu Gast bei diesem, von einem großen Publikum verfolgten Ereignis...

 

 

Landesrapsblütenkönigin Claudia I. zu Gast in der Scheune Bollewick

_________________________________________________________________________________________________________

Der 12. MV Tag fand in diesem Jahr in Güstrow unter dem Motto „Land zum Leben“ statt. Am Sonntag, den 10.07.2016, hatte Ministerpräsident Erwin Sellering die Königinnen und Prinzessinnen zu Kaffee und Kuchen in den Güstrower Schlossgarten geladen. Landesrapsblütenkönigin Manuela I. war dieser Einladung gefolgt und überbrachte Grußworte der Landwirte der Region.

 

Dr. Editha Weber

Landesrapsblütenkönigin Manuela I. war dabei - 12. MV Tag in Güstrow

__________________________________________________________________________________________________________

Nach dem Fest ist vor dem Fest

Genau wie im Fußball: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Das 14. Landesrapsbütenfest MV ist Geschichte. Die Mitglieder des Vereins Sternberg & Mehr e.V. und all die fleißigen Helfer haben sich über das gelungene Fest in Sternberg Anfang Mai 2016 gefreut. Jetzt kreisen die Gespräche bereits um organisatorische Fragen zur Durchführung des 15. Landesrapsblütenfestes MV vom 05.-07.05.2017. Dieses Jubiläum wollen sie gebührend feiern – und dementsprechend gut vorbereiten. Die Mitglieder der verschiedenen Arbeitsteams sammeln und diskutieren bereits Ideen und Vorschläge. Das klingt gut. Ganz sicher wird es Überraschendes und viel Neues geben. Sternberger und Besucher dürfen gespannt sein!

 

Dr. Editha Weber

 

__________________________________________________________________________________________________________

Was für ein Fest!

Sternberger und Gäste feierten das 14. Landesrapsblütenfest MV

 

__________________________________________________________________________________________________________

„Ein schönes Fest, ein super Tag, herrliches Wetter und eine zauberhafte Königin!“ „Was für ein fantastisches Kleid!“ „Herrlich, super Musik, super Stimmung!“ – mit Worten und Sätzen wie diesen beschrieben Zuschauer und Gäste die Atmosphäre auf dem 14. Landerapsblütenfest MV vom 6.-8. Mai 2016. Selbst die Sonne wollte sich nicht entgehen lassen, mitzufeiern! Es ging wieder rund auf dem Sternberger Markt mit Musik, Attraktionen, Hupfburg, Spiel und Spaß mit Künstlern, einem großen Festumzug durch die Stadt unter dem Beifall und Jubel der Zuschauer. Für Kleine und Große war etwas dabei.

 

Endlich, endlich wurde auch die in den letzten Wochen immer ungeduldiger gestellte Frage beantwortet: Wer wird die neue Landesrapsblütenkönigin? Als Königin Claudia I. begrüßten und beglückwünschten sie der Bürgermeister der Stadt Sternberg, Ehrengäste und Publikum die junge Neubrandenburgerin. Sie wird das Land im kommenden Jahr als Repräsentantin auf landwirtschaftlichen und touristischen Veranstaltungen und Messen vertreten.

 

Claudia Rümker aus Neubrandenburg(Mitte) wurde am 07. Mai zur

14. Landesrapsblütenkönigin MV gekrönt

Die SVZ (Schweriner Volkszeitung)

berichtete am 09. Mai 2016 in Ihrer

Tageszeitung und online.

* für eine größere Ansicht des Artikels, auf das Bild klicken

___________________________________________________________________________________________________________

Gemischte Gefühle – Landesrapsblütenkönigin Manuela I. verabschiedet sich

 

___________________________________________________________________________________________________________

„Jetzt, kurz vor Beginn des 14. Landesrapsblütenfestes am 6. Mai 2016, wird es mir so richtig bewusst, wie schnell mein Jahr als königliche Hoheit vorübergegangen ist“, sagt Landesrapsblütenkönigin Manuela I. nachdenklich. Auf die Frage, ob sich ihre Vorstellungen vom Amt einer Landeshoheit erfüllt haben, antwortet sie lächelnd: „Ja und Nein. Natürlich hatte ich vor meiner eigenen Krönung im Mai 2015 viele Bilder von den charmanten Damen im gelben Kleid, mit Schärpe und Krone im Kopf, die ich auf der Bühne bewundert habe. Sicher war mir auch klar, dass das Amt Kenntnisse über Anbau, Verarbeitung und Nutzung von Raps beinhaltete. Ich hatte mich gut vorbereit und viel gelesen. Ich wusste auch, ich würde auf Messen und Festen das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern präsentieren. Aber wie sich das anfühlt, vor vielen Menschen aufzutreten, vor Publikum zu sprechen und fotografiert zu werden, das konnte ich mir anfangs nicht richtig vorstellen. Das habe ich erst bei meinen Auftritten gelernt und dann gemerkt, wieviel Spaß das macht!“

 

Wer wird 14. Landesrapsblütenkönigin in Mecklenburg-Vorpommern?

 

So manche junge Frau aus Mecklenburg-Vorpommern träumte schon als Kind davon, einmal als Landesrapsblütenkönigin das Heimatland auf Messen und Festen zu präsentieren. Bisher ist der Traum 13. Mal in Erfüllung gegangen. Jetzt, wenige Wochen vor dem Beginn des 14. Festes, ist die Neugierde im Lande groß. Vom 6. bis 8. Mai 2016 findet das 14. Landesrapsblütenfest MV in der historischen Landtagsstadt Sternberg am See statt.

Zu beobachten ist für jeden Besucher, die Stadt schmückt sich in Gelb. Bald zieren gelbe Wimpel die Straßen, in den Schaufenstern und an den Litfaßsäulen sind bereits Plakate und Flyer zu sehen. Denn das Landesfest steht wie immer unter dem Motto: Gelb ist das Land. Doch die Farbe Gelb ist nicht allein schmückendes Beiwerk. Sie verweist auf die blühenden Rapsfelder der weiten Feldflächen, die die geschwungenen Moränenlandschaften in Kürze in malerische Naturgemälde verwandeln. Zahlreiche Touristen reisen extra dafür ins Land, um diese Schönheit zu erleben. Mit Fotoimpressionen und mancher Begegnung mit Land und Leuten kehren sie zurück.

 

 

 

___________________________________________________________________________________________________________

Wer beim Landesrapsblütenfest die kleinen und größeren Mädchen am Bühnenrand sieht, kann erkennen, wie sehnsuchtsvoll sie die Krönung einer Landesrapsblütenkönigin verfolgen. Einmal im Leben in einem strahlend gelben Kleid auf der Bühne stehen und die zierliche Krone tragen - was für ein Traum! Für Manuela Zissler ist dieser Traum in Erfüllung gegangen. Wie schnell ein Jahr verfliegt. Im Mai 2015 wurde Manuela Zissler als Landesrapsblütenkönigin Manuela I. in Sternberg gekrönt. Ein ganzes Jahr lang hat sie auf zahlreichen Veranstaltungen das Land Mecklenburg-Vorpommern präsentiert und als Botschafterin der Landwirtschaft Auskunft über den Anbau und die Verarbeitung der Feldfrucht Raps gegeben. In wenigen Wochen findet das 14. Landesrapsblütenfest vom 6. - 8. Mai 2016 statt und somit endet ihre Amtszeit. Im Gespräch blickt sie zurück auf ein ereignisreiches Jahr als Landesrapsblütenkönigin....

Manuela I. und ihre Vorgängerin Mandy I.

„Traut euch! Es wird ein tolles Jahr“ -

Im Gespräch mit der Landesrapsblütenkönigin Manuela Zissler über ihre Amtszeit, die Anfang Mai endet

 

 

___________________________________________________________________________________________________________

Die Schweriner Volkszeitung berichtet aktuell immer mal wieder zum 14. Landesraps-blütenfest MV

 

_________________________________________________________________________________________________________

Aus der SVZ (Schweriner Volkszeitung)

vom 02.03.2016

 

 

Hinweis!

Den Flyer zum Programm 2016 kannst du dir unter FESTPROGRAMM speichern und downloaden.

Die Landesrapsblütenkönigin auf der Grünen Woche in Berlin 2016

Vom 15. bis 24. Januar 2016 fand in Berlin wie in jedem Frühjahr die Internationale Grüne Woche statt. 2016 bereits zum 81. Mal. Seit dem Gründungsjahr 1926 hat die Ausstellung der Ernährungs- und Landwirtschaft sowie des Gartenbaus ihre Ausrichtung bewahrt und wird von Nahrungs- und Genussmittelproduzenten aus aller Welt wahrgenommen. Am Freitag, dem 21. Januar 2016 konnte der 300.000 Besucher begrüßt werden. Er war aus Norwegen angereist und freute sich über den unerwarteten Empfang mit einem Präsentkorb.

 

Ein wichtiger Höhepunkt dieser Messe war die am 21. Januar 2016 zum zehnten Mal durchgeführte Verleihung der Rapsölmedaillen durch die Deutsche Gesellschaft für Fettwissenschaft (DGF).

 

__________________________________________________________________________________________________________

Landesrapsblütenkönigin MV Manuela I. besuchte das Erntefest im Agroneum Alt Schwerin

Am 6. September 2015 feierte das Agroneum Alt Schwerin zünftig mit Dorfbewohnern und Besuchern aus nah und fern das traditionelle Erntefest. Zum ersten Mal war auch die Landesrapsblütenkönigin MV Manuela I. in ihrer Funktion als Botschafterin der regionalen Landwirtschaft dabei. 2015 ist zugleich das 25. Jubiläum des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Wo könnte man das in einem von der Agrarwirtschaft dominierten Bundesland besser feiern als auf dem Erntefest eines landwirtschaftlichen und historischen Museums. Als Produktkönigin informierte die Landesrapsblütenkönigin über den Anbau und die Nutzungsmöglichkeiten der Ölfrucht.

 

Auf dem weitläufigen Museumsareal ...

 

_________________________________________________________________________________________________________

Landesrapsblütenkönigin MV besucht Tomatenfest in Mestlin

Letzter Sonntag im August. Wie immer:

Tomatenfest in der Gärtnerei Mestlin. Zum ersten Mal dabei ist die Landesrapsblütenkönigin MV Manuela I. Denn schließlich sind auch Tomaten ein landwirtschaftliches Produkt.

 

Frank Wonglorz, Gärtner und Unternehmer, begrüßte die Hoheit dementsprechend mit einem Sortiment historischer Tomaten. Ein Augenschmaus! Das Beste, später ein Gaumenschmaus.

 

Trotz des anfänglichen Regens kamen Gärtner, Köche und viele andere in Scharen. Ein botanisches und kulinarisches Fest!

 

_________________________________________________________________________________________________________

Mit strahlendem Lächeln empfing die Rosenkönigin Katharina II. aus Uetersen die Landesrapsblütenkönigin MV Manuela I. auf dem diesjährigen Rosenfest im Rosarium von Uetersen. Der Ort konnte kaum besser gewählt sein. Im Rosarium von Uetersen herrscht die Königin der Blumen seit Jahrzehnten. Die zum Rosenfest aus ganz Norddeutschland angereisten Hoheiten passten ausgezeichnet in das Bild des sommerlich blühenden und duftenden Festplatzes vor dem Rosarium. Nach einer Begrüßung durch den Bürgervorsteher und dem Auftritt auf der Festbühne präsentierten die seit Juni 2015 amtierende Rosenkönigin Katharina II. und ihre Rosenprinzessin Nadia I. den angereisten Königinnen, Prinzessinnen und ihrem Gefolge das auf einem sieben Hektar großen Gelände angelegte Rosarium.

 

Den ganzen Bericht hier weiterlesen -->

Landesrapsblütenkönigin MV Manuela I. zu Gast auf dem Rosenfest in Uetersen

_________________________________________________________________________________________________________

_________________________________________________________________________________________________________

Wir spenden für Bützow

 

 

In nur acht Minuten zerstörte der Tornado am 5. Mai 2015 in Bützow über einhundert Häuser, deckte Dächer ab und versetzte viele, viele Menschen in Angst und Schrecken. Jetzt muss aufgeräumt und wiederaufgebaut werden. Das können die Bützower nicht alleine schaffen. Wir wollen helfen. Wir wollen Mut machen und dazu beitragen, dass Häuser wieder bewohnbar und Straßen wieder befahrbar werden.

Wir, der Verein Sternberg und Mehr e.V., spenden und überreichen unseren Spendencheck an den Bürgermeister der Stadt Bützow am 30. Mai 2015 auf dem Benefizkonzert „Wir singen für Bützow“. Der gesamte Eintritt der am 29. und 30. Mai auf dem Schlossplatz in Bützow stattfindenden Benefizkonzerte geht als Spende an die Stadt Bützow.

 

Waltraut Ulrich

Vorsitzende Sternberg und Mehr e. V.

 

_________________________________________________________________________________________________________

Sternberg feierte das 13. Landesrapsblütenfest MV

03. Mai 2015

 

Der Frühling hat sich mit leuchtend gelben Rapsfeldern im Lande Mecklenburg-Vorpommern eingestellt. Einwohner und viele Gäste wissen bei diesem Anblick, es wird Zeit, das Landesrapsblütenfest zu feiern. Schon zum 13. Mal fand es vom 1. bis 3. Mai in Sternberg am See statt. In diesem Jahr gab es gleich mehrere Gründe, das Fest in der historischen Landtagsstadt zu begehen. Sternberg liegt umgeben von ackerbaulich genutzten Feldern. Mit 234.000 Hektar Winterraps ist das Bundesland auch 2015 führend im Anbau der Ölfrucht Nr. 1 in Deutschland. 2015 ist zugleich das 25. Jubiläum des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Wo könnte man das in einem von der Agrarwirtschaft dominierten Bundesland besser feiern als auf einem landwirtschaftlichen Fest...

 

hier weiterlesen ->

Hochadel im Doppel

SVZ Beitrag vom 04.05.2015

 

 

zum ganzen Bericht aufs Bild klicken

_________________________________________________________________________________________________________

_________________________________________________________________________________________________________

Das Landesrapsblütenfest für zu Hause

 
 
 

Sie wollen das ganze Jahr etwas vom Landesrapsblütenfest MV haben?

Dann haben wir das passende Outfit für jeden kochenden, backenden und grillenden Anlass.

 

Unsere knallgelben Schürzen! Der Erlös geht an eine Kindereinrichtung in Sternberg. Unterstützen Sie dieses Projekt.

 

Bestellen Sie jetzt hier Ihre Schürze ganz bequem online -->

 

Preis: 22,- €

Copyright by MDS EVENTS/MDS Marketing für den Sternberg & MEHR e.V.